Myrten-Kreuzblume, (Polygala myrtifolia)

Myrten-Kreuzblume, (Polygala myrtifolia)

170723, 101223, Myrten-Kreuzblume
170723, 101223, Myrten-Kreuzblume

Myrten-Kreuzblume,
(Polygala myrtifolia)

Die Kreuzblume «Polygala myrtifolia» ist eine von ca. 600 Arten der Kreuzblumen-Gattung. Einige Kreuzblumen-Arten sind auch in Deutschland heimisch. Polygala myrtifolia wächst als Strauch und hat krautige, feste Blätter. Der Sommerstandort sollte vollsonnig und warm sein. Da sie nicht winterhart ist, muss sie als Kübelpflanze gehalten werden. Die «myrtenblättrige Kreuzblume» stammt aus Südafrika, Australien, Neuseeland und verbreitet sich als so „Neophyt“ auch in den Mittelmeerraum. In Mitteleuropa heimische Arten sind:
Voralpen-Kreuzblume (Polygala alpestris Rchb.)
Westalpen-Kreuzblume (Polygala alpina (DC.) Steudel): Sie kommt nur in den Pyrenäen und in den französischen und italienischen Alpen vor.
Bittere Kreuzblume (Polygala amara L.)
Sumpf-Kreuzblume (Polygala amarella Cr.)
Kalk-Kreuzblume (Polygala calcarea F.W. Schultz)
Buchs-Kreuzblume, Zwergbuchs (Polygala chamaebuxus L.)
Schopfige Kreuzblume (Polygala comosa Schkuhr)
Groß-Kreuzblume (Polygala major Jacq.)
Quendelblättrige Kreuzblume (Polygala serpyllifolia Hosé)
Gewöhnliche Kreuzblume, Gemeine Kreuzblume (Polygala vulgaris L.)
Ähnliche Fragen zu, Polygala myrtifolia, polygala myrtifolia pflege, polygala myrtifolia gelbe blätter, polygala myrtifolia kaufen, polygala myrtifolia giftig, polygala myrtifolia vermehren, polygala myrtifolia schneiden, polygala myrtifolia verliert blätter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.