Format, Liegender Grabstein

Format,
Liegender Grabstein,
2.0

Format, Liegender Grabstein 2.0, 45×18×130cm,  regionaler Naturstein,  Oberfläche handwerklich,  Kanten gefast,  Beschriftung, Name, Familie, Lebensdaten, Schriftart Clärle, graviert-getönt, Einteilung für eine Person, Quadratischer Ausschnitt, Durchbruch,  für austauschbare Topfblume, Maßstab 1 zu 10, 1 Seite von 2xA4H.

171008, Liegender Grabstein
171008, Liegender Grabstein

Schnittblumen oder Topfblumen?

Da stellt sich mir die Frage ob ich weiterhin Blumenvasen aus Naturstein für Gräber entwerfen und herstellen möchte. Ich habe das in der Vergangenheit gerne gemacht, Versenkvasen, Lochsteine, Schalen etc. …
Allerdings: Welchen Sinn bitt’schön macht es denn,
1. Blumen anpflanzen mit hübsch viel Gift,
2. vorwiegend in afrikanischen und südamerikanischen Ländern, wo die Arbeiterinnen unter erbärmlichen Bedingungen arbeiten müssen.
2. Blumen abschneiden, also Blumen rausreissen, genau das was ich meinem kleinen Sohn versuche beizubringen, dass er es nicht tun soll, …
3. Das ganze wird per Flugzeug nach Deutschland gebracht und landet auf den Friedhöfen, …
4. obwohl es ja teilweise hochgiftiger Sondermüll ist.

…, “… bunter Giftcocktail
…, “… Giftige Grüße aus dem Rosenstrauch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.