Ackerhummel, Bombus pascuorum

171002, 155016, Ackerhummel, Pyrenäen-Storchschnabel
171002, 155016, Ackerhummel, Pyrenäen-Storchschnabel

Ackerhummel,
Bombus pascuorum

Systematik
Überfamilie: Apoidea
ohne Rang: Bienen (Apiformes)
Familie: Echte Bienen (Apidae)
Unterfamilie: Apinae
Gattung: Hummeln (Bombus)
Art: Ackerhummel
Wissenschaftlicher Name
Bombus pascuorum
(Scopoli, 1763)

Hummel Nisthilfe

…, das-hummelhaus.de …, Pollenhöschen …, Naturgemäße Ansiedlung und Haltung von Hummeln in Nistkästen zu Schutz- und Vermehrungszwecken, hummelfreund.com, …, …, Bauanleitung für einen Hummelkasten, … “Hummelpensionen dürfen auf keinen Fall der Sonne ausgesetzt werden. Dazu ist es wichtig den Sonnenstand im Verlauf des ganzen Tages zu beobachten. Ebenfalls muss daran gedacht werden, dass der Sonnenstand vom Frühjahr zum Sommer sich verändert, die Sonne steigt, die Schatten werden kürzer.” “Kann die überschüssige feuchte und warme Luft nicht entweichen aus dem Hummelnest, kommt es zur Schimmelbildung.” Im Inneren: “Kapok (von malaiisch kapuk), auch Pflanzendaunen genannt, ist die Hohlfaser des Kapokbaumes (Ceiba pentandra). Sie stammt aus den langen Fasern der Früchte des in den Tropen wachsenden Baumes. Wegen des Lufteinschlusses von 80 % gilt die Kapokfaser nach Pappelflaum als leichteste natürliche hohle Textilfaser der Welt.” “In der Natur kommen Vorbauten für Hummelnester nicht vor. … “, Vorbau Hummelhaus, Hummelklappe, … “Zu den wichtigsten Trachtpflanzen dieser polylektischen Art zählen: Taubnesseln, Schwarznesseln, Echtes Herzgespann, Drüsiges Springkraut, Kohldistel, Wicken, Rot-Klee, Weiß-Klee, Flockenblumen, Eisenhut, Disteln, Bunter Hohlzahn, Johannisbeeren und Obstbäume. ” …, “Warum keine Hummelvölker kaufen.”
…,

Ausser der Ackerhummel sind folgende Hummel-Arten In Europa vertreten:

Alpenhummel (Bombus alpinus)
Tonerdhummel (Bombus argillaceus)
Armeniacushummel (Bombus armeniacus)
Samthummel (Bombus confusus)
Kryptarum-Erdhummel (Bombus cryptarum)
Cullumanushummel (Bombus cullumanus)
Deichhummel (Bombus distinguendus)
Dufthummel (Bombus fragrans)
Eisenhuthummel (Bombus gerstaeckeri)
Ungarische Hummel (Bombus haematurus)
Gartenhummel (Bombus hortorum)
Veränderliche Hummel (Bombus humilis)
Baumhummel (Bombus hypnorum)
Heidehummel (Bombus jonellus)
Laesushummel (Bombus laesus)
Steinhummel (Bombus lapidarius)
Berglandhummel (Bombus lapponicus bzw. B. moniticola)
Hellgelbe Erdhummel (Bombus lucorum)
Große Erdhummel (Bombus magnus)
Trughummel (Bombus mendax)
Berghummel (Bombus mesomelas)
Grauweiße Hummel (Bombus mucidus)
Mooshummel (Bombus muscorum)
Ackerhummel (Bombus pascuorum)
Obsthummel (Bombus pomorum)
Wiesenhummel (Bombus pratorum)
Pyrenäenhummel (Bombus pyrenaeus)
Grashummel (Bombus ruderarius)
Feldhummel (Bombus ruderatus)
Baltische Hummel (Bombus sernenoviellus)
Höhenhummel (Bombus sicheli)
Distelhummel (Bombus soroeensis)
Bombus sporadicus
Erdbauhummel (Bombus subterraneus)
Waldhummel (Bombus sylvarum)
Dunkle Erdhummel (Bombus terrestris)
Sandhummel (Bombus veteranus, Bombus equestris)
Bergwaldhummel (Bombus wurflenii)

Schema des Hummelsteins


PDF, Hummelstein.pdf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.